STANS: Fasnachtsplakette mit «drey Seytä»

Fasnächtliche Begegnungen inspirierten den Plakettenkünstler Noldy Lindinger aus Stans, die Fasnachtsplakette der Frohsinngesellschaft Stans mit dem Titel «Alles hed drey Seytä» zu gestalten.

Drucken
Teilen
Die von Noldy Lindiger gestaltete Plakette der Frohsinngesellschaft. (Bild: pd)

Die von Noldy Lindiger gestaltete Plakette der Frohsinngesellschaft. (Bild: pd)

Das Sujet zeige die Betrachtungsweise aus drei Perspektiven: «Eine, die ich sehe. Eine, die du siehst. Und eine, die wir beide nicht sehen», schreibt die Frohsinngesellschaft in einer Mitteilung. Man freue sich, wenn der Nogg mit seinem Spiel auf der Plakette viele Menschen durch die närrische Zeit und Fasnacht 2017 begleiten könne.

Diverse Geschäfte im Frohsinnland bieten die Plakette 2017 zum Kauf an. Bei Veranstaltungen der Frohsinngesellschaft Stans können am Guuggenüberfall und Schmutzigen Donnerstag ebenfalls Plaketten erworben werden. Die Plaketten in Silber für 8 Franken sind nummeriert, die Kupferplakette kostet 5 Franken. Die nummerierten Silberplaketten nehmen zudem an der Verlosung von Einkaufsgutscheinen teil. (red)