STANS: Florian Lussy wird Innerschweizer Crossmeister

Flavia Stutz aus Gettnau siegte bei den Frauen.

Drucken
Teilen
Florian Lussi gewinnt die Innerschweizer Crossmeisterschaften. (Bild: pd)

Florian Lussi gewinnt die Innerschweizer Crossmeisterschaften. (Bild: pd)

Florian Lussy gewann die Innerschweizer Crossmeisterschaften. (Bild: Sven Marti)
9 Bilder
Flavia Stutz gewann bei den Frauen. (Bild: Sven Marti)
Ramon Christen an den Innerschweizer Crossmeisterschaften. (Bild: Sven Marti)
Die Kategorie U10 m. (Bild: Sven Marti)
Die Kategorie U12 m. (Bild: Sven Marti)
Die Kategorie U14 m. (Bild: Sven Marti)
Die Kategorie U12 w. (Bild: Sven Marti)
Die Kategorie U14 w. (Bild: Sven Marti)
Die Kategorien U18 w und U16 m. (Bild: Sven Marti)

Florian Lussy gewann die Innerschweizer Crossmeisterschaften. (Bild: Sven Marti)

An den Innerschweizer Crossmeisterschaften in Stans gewinnt der Favorit und Cross-Europameisterschaften-Teilnehmer Florian Lussy, Oberdorf, mit 2 Minuten und 31 Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Mirko Blättler, Stans, deutlich die Kategorie Elite Herren. Der einheimische Athlet der LA Nidwalden absolvierte die acht Runden à 1 Kilometer mit einer Zeit von 26 Minuten und 30 Sekunden. Bei den Frauen gewinnt Flavia Stutz, Gettnau, bei einer Distanz von 6000 Meter und einer Zeit von 21:38.

Rund 160 Läufer absolvierten bei trockenen Verhältnissen die kurvenreiche, teils unebene Strecke in Stans. Bei den Schüler-Kategorien gewannen hauptsächlich Athleten der LA Nidwalden und des LC Luzerns den beliebten Meistertitel. Die Crossmeister-Titel der Jugend- und Erwachsenenkategorien hingegen gingen an unterschiedliche Innerschweizer Laufvereine.

Sämtliche Ergebnisse der Innerschweizer Crossmeisterschaften sind unter <u>www.la-nidwalden.ch</u> verfügbar.

pd/red