Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANS: Fussgängerin von Auto erfasst und verletzt

Am Langmattring in Stans ist eine Fussgängerin von einem rückwärtsfahrenden Auto angefahren worden. Die 67-jährige Passantin musste mit unbekannten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.
Rettungsdienst Nidwalden. (Bild: NZ)

Rettungsdienst Nidwalden. (Bild: NZ)

Ein 22-jährige Lenker beabsichtigte am Freitag, ca. 17.20 Uhr, am Langmattring in Stans mit seinem Auto rückwärts aus einem Parkfeld auf die Nebenstrasse zu fahren. Zur selben Zeit lief eine 67-jährige Fussgängerin der Strasse entlang. In der Folge wurde die Fussgängerin vom Auto erfasst, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Samstag mitteilte.

Die Passantin kam Zufall und zog sich dabei noch unbekannte Verletzungen zu. Durch das aufgebotene Rettungsteam wurde die Fussgängerin zur weiteren Kontrolle ins Kantonsspital nach Stans gebracht.

Der genaue Unfallhergang wird nun von der Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.(pd/zim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.