STANS: Gäste haben den Wohlfühltempel getestet

Am Samstag öffneten das neue Fitness- und Präventionscenter Panthera und das Ladys Gym. Hunderte kamen zum Tag der offenen Tür und testeten die Geräte.

Merken
Drucken
Teilen

«In den vergangenen Tage hatte ich keine Zeit, um dreimal zu Essen, keine Zeit für neun Stunden Schönheitsschlaf und keine Zeit für die Familie. Aber ich hatte genug Zeit, dass heute alles für sie fertig geworden ist», wandte sich ein sichtlich erschöpfter Roger Jud an die vielen Gäste der Eröffnungsfeier. Sein Einsatz hat sich gelohnt, denn jetzt steht Bewegungshungrigen und Patienten ein Fitness- und Trainingscenter zur Verfügung, dass keine Wünsche offen lässt.

Was besonders ins Auge sticht, sind die wohltuenden Farben, das viele Licht und die Ruheinseln. Nebst den 35 neuen Technogymgeräten stehen neu Kinesis-Training, Power-Vibrationstraining mit «fitvibe», Schnellkraft-Test sowie eine Himalaya-Salzstein-Sauna im Angebot. Am Eröffnungstag testeten unzählige grosse und kleine Besucher die rund 40 Ausdauer- und zirka 80 Trainingsstationen und erfreuten sich an den Showblocks.

Monika Barth

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.