Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANS: Gleich zwei Autolenker ohne Führerausweis unterwegs

Am Freitag wurden in Stans innerhalb einer Stunde zwei Autofahrer kontrolliert, welche nicht über die nötigen Fahrbewilligungen verfügen.

Am Freitagnachmittag hat die Kantonspolizei Nidwalden anlässlich einer Patrouillenfahrt ein Auto zur Kontrolle angehalten. Bei der genauen Überprüfung des 31-jährigen einheimischen Lenkers stellte sich heraus, dass dieser nicht im Besitz der gültigen Fahrberechtigung war. Diese wurde ihm bereits früher entzogen, da er schon mehrfach ohne gültigen Ausweis unterwegs war.

Nur wenige Minuten später wurde durch eine weitere Patrouille ein Auto mit einem 48-jährigen Lenker aus Italien angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle wies er sich mit einem italienischen Führerausweis aus, welcher in der Schweiz jedoch aberkannt wurde. Seinen Schweizer Führerausweis wurde ihm wegen diversen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz, in anderen Kantonen, bereits früher mehrmals abgenommen.

Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, werden beide Autolenker zuhanden der Staatsanwaltschaft Nidwalden angezeigt.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.