STANS: Kollision bei der Autobahnausfahrt Stans-Süd

Auf der Buochserstrasse ist es zu einem Zusammenstoss zweier Autos gekommen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Drucken
Teilen

Am Freitag, ca. 11.50 Uhr, fuhr ein Autolenker von der Autobahn A2 kommend, bei der Ausfahrt Stans-Süd auf die Buochserstrasse in Richtung Buochs. Gleichzeitig fuhr eine Autolenkerin auf der Buochserstrasse Richtung Stans. Bei der Lichtsignalanlage kam es zwischen den beiden Autos zu einer Kollision, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte.

Eine Person wurde beim Unfall leicht verletzt, zur Kontrolle  wurde das Rettungsteam des Kantonsspitals Nidwalden aufgeboten.

Zur Bergung der Autos stand ein Abschleppdienst und zur Auswertung der Lichtsignalanlage die Zentras im Einsatz.

Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.

Durch den Unfall kam es während der Mittagszeit auf der Buochserstrasse und auf der Auto-bahn A2 Süd, im Bereich der Ausfahrt Stans-Süd zu Verkehrsbehinderungen.

pd/zim