STANS: Ländlermusikfest ist finanziell ein Erfolg

Anfang September feierten nach Angaben des OKs insgesamt 60'000 Besucher und Beteiligte am 10. Eidgenössischen Ländlermusikfest in Stans. Nun wurde die finanzielle Bilanz des alle vier Jahre stattfindenden Grossanlasses präsentiert.

Drucken
Teilen
Stans in festen Griff der Volksmusik: Impression vom letztjährigen Ländlermusikfest. (Bild Keystone)

Stans in festen Griff der Volksmusik: Impression vom letztjährigen Ländlermusikfest. (Bild Keystone)

Das Fest schliesst mit einem Plus von 40'000 Franken, wie es in einer Medienmitteilung heisst. 20% des Festgewinnes gehen traditionellerweise an den Schweizerischen Volksmusik-Verband zurück. Jedem der beteiligten Verein wird auf Grund der Helfereinsätze zudem zudem nochmals ein kleiner Bonus ausbezahlt.

Das nächste Eidgenössische Ländlermusikfest wird im Jahr 2011 in Graubünden stattfinden. Der genaue Austragungsort ist noch nicht festgelegt. Das Stanser OK will einen Teil des Gewinnes in ein Gastspiel am nächsten Fest investieren und mit einer Delegation Gemeinde und Kanton vor Ort vertreten sein, wie es weiter heisst.

Der Präsident des Verbands Schweizerischer Volksmusik, Köbi Freund, hob insbesondere die mediale Präsenz im In- und Ausland hervor, und am Ende der Tagung sagte er: «Bisher war das Eidgenössische Ländlermusikfest in Appenzell das Mass aller Dinge – nun ist es Stans!»

scd