STANS: Lenker mit 2.5 Promille richtet Sachschaden an

In Stans hat ein stark betrunkener Autofahrer Sachschaden angerichtet. Dies als er sein Fahrzeug aus einem Parkplatz manövrieren wollte.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend, zirka um 20.45, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt. Ein stark betrunkener Autolenker wollte in Stans aus einem Parkplatz eines Fotogeschäftes fahren.

Dabei kollidierte der 29-Jährige mit einer Hausmauer und anschliessend mit einem parkierten Fahrzeug. Der dabei entstandene Sachschaden ist nicht gross, wie die Kantonspolizei Nidwalden weiter mitteilt. Der durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von 2.5 Promille. Der Lenker musste seinen Führerschein abgeben.

ost