Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANS: Nidwaldner Obergericht spricht pensionierten Arzt von fahrlässiger Tötung seiner Frau frei

Das Nidwaldner Obergericht hat ein Urteil der Vorinstanz im Falle eines pensionierten Arztes gekippt, der für den Tod seiner Ehefrau verantwortlich gemacht worden war. Es sprach den Mann im Berufungsprozess frei.
Die Bürgerlichen im Kanton Nidwalden wollen Anpassungen bei der Medikamentenabgabe. (Symbolbild Neue NZ)

Die Bürgerlichen im Kanton Nidwalden wollen Anpassungen bei der Medikamentenabgabe. (Symbolbild Neue NZ)

Der heute 85-Jährige war im April 2017 vom Kantonsgericht der fahrlässigen Tötung verurteilt worden. Die Richter befanden damals, er habe seine Ehefrau, die im Jahr 2010 überraschend gestorben war, falsch behandelt. Sie belegten den Mediziner mit einer bedingten Geldstrafe von 150 Tagessätzen zu je 30 Franken und 28'000 Franken Verfahrenskosten.

Das Nidwaldner Obergericht kam nun zu einem anderen Fazit, wie es beim Gericht am Dienstag auf Anfrage hiess. Es sprach den Mann frei und ihm eine Parteienentschädigung zu. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, es liegt erst im Dispositiv vor. Die ausführliche Begründung steht noch aus.

Die Frau des früheren Allgemeinarztes und Radiologen war 2010 im Alter von 55 Jahren gestorben. Sie litt unter anderem an Rheuma, Geschwüren und einer chronischen Entzündung. Spezialisten bei der Leichenschau kamen zum Schluss, dass die Frau falsch behandelt worden war. Die Staatsanwaltschaft warf dem Ehemann vor, mit der Pflegesituation überfordert gewesen zu sein.

Der Beschuldigte hatte vor Kantonsgericht einen Freispruch verlangt. Er erklärte, seine Frau habe heimlich zusätzliche Medikamente genommen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.