Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANS: «Ober Milchbrunnen» wird zur Trinkwasserquelle

Die Gemeinde will das Grundwasserpumpwerk Ober Milchbrunnen ausbauen. Damit kann es seinen Vorgänger mit Baujahr 1972 endgültig ablösen.

Das Trinkwasser, das aus den Stanser Hahnen sprudelt, stammt entweder aus den Quellen Ursprung oder Frongadmen – manchmal aber auch aus dem Grundwasserpumpwerk Zug. Es stellt als zusätzliches Standbein die Versorgung des Trinkwassers bei Reparaturarbeiten oder Störungen bei den Fassungen oder Entkeimungsanlagen der Quellen sicher.

Die gemeinsam mit der Wasserversorgung Stansstad betriebene Anlage kommt auch dann zum Einsatz, wenn die Erträge der Quellen etwa wegen Trockenheit zurückgehen.

Die Konzession läuft 2020 aus

Die Konzession für das im Jahre 1972 gebaute Grundwasserpumpwerk läuft 2020 aus und wird wegen Nutzungskonflikten innerhalb der Schutzzonen nicht erneuert, wie der Gemeinderat in der Abstimmungsbotschaft dazu schreibt. Ersetzt werden soll «Zug» durch das Grundwasserpumpwerk Ober Milchbrunnen. Bereits 2011 wurden Brunnen und Notwasserpumpwerk gebaut. Zwei neue Unterwasserpumpen mit einer Leistung von je 7500 Litern pro Minute sollen den Wegfall von «Zug» kompensieren. Dazu sollen sich noch eine Trafostation und eine Fernsteuerung gesellen. Bei Bedarf ist auch die Installation einer dritten Pumpe möglich.

Baustart im Sommer 2019

Stimmen die Stanser am 4. März dem Bauprojekt für 2,6 Millionen Franken zu, sollen nach der Bewilligungs- und Planungsphase im Sommer 2019 die eigentlichen Bauarbeiten starten und die Anlage ein Jahr später in Betrieb genommen werden.

An der Finanzierung und dem Betrieb dieser Anlage beteiligt sich die Gemeinde Stansstad nicht, da diese keine Vorteile bringen würde, heisst es weiter. Mit der Wasserversorgung Stansstad werden künftig Verträge für die Trinkwasserlieferung abgeschlossen. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.