STANS: Parkieren in Stans wird teurer

Die Gemeinde Stans hat die Tarife für die von ihr bewirtschafteten Parkplätze angepasst. Bis 30 Minuten Parkieren kostet weiterhin nichts. Danach wirds teurer.

Merken
Drucken
Teilen
Parkieren auf dem Dorfplatz Stans wird bis doppelt so teuer. (Bild Matthias Piazza/Neue NZ)

Parkieren auf dem Dorfplatz Stans wird bis doppelt so teuer. (Bild Matthias Piazza/Neue NZ)

So haben die Tarife für 60 Minuten beim Dorfplatz und den meisten anderen Parkplätzen von 50 Rappen auf 1 Franken aufgeschlagen. Bis 90 Minuten Parkieren kostet auf dem Dorfplatz neu 2 statt 1 Franken, zwei Stunden kosten 3 statt wie bisher 1.50 Franken.

Zweckgebundene Verwendung
Im vergangenen Jahr nahm die Gemeinde Stans auf ihren 529 Parkplätzen 210 000 Franken ein. Die Einnahmen werden zu 100 Prozent zweckgebunden verwendet, so etwa für die Sanierung des Parkplatzes Steinmättli im vergangenen Jahr, für Betrieb und Unterhalt der Parkuhren oder die Überwachung durch die Securitas.

Matthias Piazza

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Nidwaldner Zeitung.