STANS: Rentnerpaar fährt in Strassenbeleuchtung

Am Samstagmorgen ist ein Rentner in Stans in einen Lichtkandelaber gefahren. Sein Auto war danach nicht mehr fahrbar.

Drucken
Teilen
Das Ehepaar rammte eine Strassenlampe in Stans (Symbolbild). (Bild: Roger Grütter ( Neue LZ, Archiv))

Das Ehepaar rammte eine Strassenlampe in Stans (Symbolbild). (Bild: Roger Grütter ( Neue LZ, Archiv))

Der 81-jährige Senior fuhr mit seinem Auto gegen 8.10 Uhr auf der Ennetmooserstrasse in Richtung Kerns. Beim Kantonsspital Nidwalden kollidierte er mit einem Inselpfosten und einem Lichtkandelaber, wie die Kapo Nidwalden mitteilt. Dabei wurde das Auto stark beschädigt und war nicht mehr fahrbar.

Es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug und den Strasseneinrichtungen. Das Rentnerpaar, welches sich im Auto befand, blieb bei dem Unfall unverletzt.

pd/nop