STANS: Rollerfahrerin bei Selbstunfall verletzt

Am Donnerstag um die Mittagszeit ereignete sich im Kreisel Kreuzstrasse ein Selbstunfall einer Rollerfahrerin. Dabei wurde diese leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Der Rollerfahrerin verletzte sich beim Sturz leicht. (Symbolbild / Archiv Neue LZ)

Der Rollerfahrerin verletzte sich beim Sturz leicht. (Symbolbild / Archiv Neue LZ)

Eine Rollerfahrerin kam um 12.25 Uhr von Oberdorf her und wollte laut Mitteilung der Kantonspolizei Nidwalden Richtung Ennetbürgen fahren. Im Kreisel Kreuzstrasse sei sie aber aus zur Zeit ungeklärten Gründen zu Fall gekommen. Da die 17-jährige Lenkerin über Schmerzen geklagt habe, wurde sie mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Nidwalden überführt. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug sei gering, so die Polizei.

pd/uus