STANS: Stanser Musiktage: Durchführung 2016 ist gesichert

Nach einer einjährigen Pause geht die Geschichte des World-, Jazz- und Popfestivals weiter: Der Trägerverein hat sich saniert, ist personell neu bestückt – und kündet die nächsten Stanser Musiktage im April 2016 an.

Drucken
Teilen
Sie machen sich an die Arbeit, um die nächsten Stanser Musiktage vorzubereiten: die Co-Leiter Marc Rambold und Esther Unternährer und Programmleiter Marc Unternährer. (Bild: PD)

Sie machen sich an die Arbeit, um die nächsten Stanser Musiktage vorzubereiten: die Co-Leiter Marc Rambold und Esther Unternährer und Programmleiter Marc Unternährer. (Bild: PD)

Die Sanierung des Vereins Stanser Musiktage (SMT) konnte erfolgreich abgeschlossen und eine neue Co-Festivalleitung eingesetzt werden. Gemäss einer Mitteilung der Festivalsführung steht damit steht einer Durchführung des Frühlingfestivals im Jahr 2016 nichts mehr im Wege.

250'000 Franken eingeschossen

Vergangenen Dezember hat der Vereinsvorstand der Stanser Musiktage entschieden, aufgrund der finanziellen Situation mit dem Festival im 2015 zu pausieren. Stattdessen fand eine erfolgreiche zweitägige Benefizveranstaltung statt. Die einjährige Pause hat es dem Verein ermöglicht, den Fokus voll und ganz auf den erfolgreichen Abschluss der Sanierung sowie die Neukonzeption und Reorganisation der SMT zu legen. Neu bilden Esther Unternährer und Marc Rambold die Co-Festivalleitung. Marc Unternährer wurde als neuer Leiter Programm auf Mandatsbasis eingesetzt.

In den letzten Monaten konnte der Vorstand unter Beizug eines externen Spezialisten finanzielle Mittel in der Höhe von rund 250‘000 Franken generieren. Das Sanierungsziel sei damit erreicht, heisst es in der Mitteilung. Mittel stammen von privaten Geldgebern, dem Kanton Nidwalden und der Gemeinde Stans.

Im April 2016 gehts weiter

Die Stanser Musiktage 2016 werden vom Dienstag, 5. April bis Sonntag, 10. April stattfinden. Damit wird auf den umsatzschwachen Festivalmontag verzichtet. Der Dorfplatz wird zum neuen Festivalzentrum mit Bars und einer Live-Bühne. Das Essensangebot wird auf dem Steinmättli zentralisiert. Musikalisch bleiben sich die SMT treu: Das Programm in den diversen Räumlichkeiten in Stans zeichnet sich durch eine grosse stilistische Offenheit aus: Estreffen World-, Jazz- und Popklänge aufeinander.

800 freiwillige Helfer

Die Stanser Musiktage (SMT) finden seit 1994 statt. Sie und gehören zu den wichtigsten Kulturanlässen im Kanton Nidwalden. Die Ausstrahlung reicht weit über die Region hinaus. Die SMT sind als gemeinnütziger Verein organisiert, der eine professionelle Festivalleitung beschäftigt. Die SMT haben rund 270 Passiv- und Aktiv-Mitglieder. An den Festivals, die jeweils von gegen 30'000 Gästen besucht werden, sind jedes Jahr etwa 800 freiwillige Helferinnen und Helfer tätig.

pd/cv