STANS: Stanser Musiktage: Programmleiter hat gekündigt

Christophe Rosset, ehemaliger Geschäftsleiter, Programmleiter und Mitbegründer der Stanser Musiktage, hat gekündigt. Neu werden die Musiktage von einem Duo geführt.

Drucken
Teilen
Christophe Rosset, hier in einer Aufnahme aus dem Jahr 2013. (Archivbild Neue NZ)

Christophe Rosset, hier in einer Aufnahme aus dem Jahr 2013. (Archivbild Neue NZ)

Im Rahmen der aktuellen Reorganisation der Stanser Musiktage kommt es zu personellen Veränderungen in der Festivalleitung. Wie die Veranstalter am Montag in einer Mitteilung schreiben, hat sich Christophe Rosset, Mitbegründer der Stanser Musiktage und stetiges Festivalleitungsmitglied per 31. Dezember 2014 aus dem Verein zurückgezogen.

Der Vorstand dankt Christophe Rosset für seine langjährige und wertvolle Arbeit für die Stanser Musiktage und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Für die Festivalleitung sind neu Esther Unternährer und Marc Rambold verantwortlich.

Zudem wurde bekannt, dass am 17. und 18. April eine Benefizveranstaltung der Stanser Musiktage stattfindet. Mit der Benefizveranstaltung soll zusätzlich Geld für den Verein Stanser Musiktage gesammelt werden. Wie bereits bekannt ist, fallen die Stanser Musiktage in diesem Jahr aus.

rem

Das Programm

Freitag, 17. April

Pfarrkirche
20:00 – 21:30 LA TRIADA*
Chäslager
21:00 – 22:00 BÄNZ OESTER
22:00 – 23:00 The Schorchettes
23:00 – 00:00 FRÈRES DE SON
danach DJ U.R.S.N.
Zivilschutzanlage
20:30 – 21:30 Ophelia’s Iron Vest
danach DJ Bête / DJ Doc Julius / DJ Wicked Wiggler

Samstag, 18. April

Chäslager
15:30 – 17:00 PFOTE MAMPFT QUARK* (Kinderkonzert)
17:30 – 18:30 Buschi & Anni*
19:00 – 20:00 Hendricks the Hatmaker*
21:00 – 22:00 SILVER FIRS
22:00 – 23:00 Vau
23:00 – 00:00 BAUCHAMP
danach 3FACH DJs
Zivilschutzanlage
20:30 – 21:30 Easy Tiger
danach DJ Kelly Voltage / DJ Prince White / DJ Kid Baba