Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANS: Stanserhorn sucht neuen Gastgeber

Robert Schuler hat das Drehrestaurant Rondorama auf dem Stanserhorn nach 15 Jahren verlassen.
Blick auf das Stanserhorn (Bild PD)

Blick auf das Stanserhorn (Bild PD)

Wie die Stanserhorn-Bahn in einer Medienmitteilung schreibt, übernehmen bis Ende Saison der stellvertretende Gastgeber Bajram Shala und Küchenchef Christian Dierenbach die «Rondorama»-Leitung.

Dass Robert Schuler die Stelle in der neuen Saison nicht mehr antreten wird, begründet die Stanserhorn-Bahn in der Mitteilung mit «unterschiedlichen Vorstellungen über die zukünftige Ausrichtung der Stanserhorn-Gastronomie». Und weiter heisst es, Robert Schuler falle aus gesundheitlichen Gründen bis Saisonende aus.

Dass in der Pressemitteilung zugleich erwähnt wird, unter seiner Leitung habe das Drehrestaurant ein starkes Wachstum erlebt und in den letzten Jahren hohe Gästezahlen erreicht, wirft Fragen zum offenbar kurzfristigen Abgang auf. Warum soll trotz des grossen Erfolgs eine Neuausrichtung der Gastronomie erfolgen? Wie soll diese aussehen? Worin bestanden die Unstimmigkeiten? Dazu wollte Bahn­direktor Jürg Balsiger auf An­frage keine weitere Stellung nehmen und verwies auf die Mitteilung. Bestätigt wurde einzig, dass die Bahn auf Saisonbeginn am 8. April 2017 einen neuen Gastgeber fürs Drehrestaurant Rondorama sucht.

unp

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.