STANS.: Sturz nach Bremsmanöver

Ein Motorradfahrer stürzt bei einem Bremsmanöver. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Drucken
Teilen

Der junge Lernfahrer fuhr hinter einem Personenwagen von der Bahnhofstrasse herkommend in Richtung Verzweigung Robert-Durrer-Strasse. Nach dem Abbiegen nach links musste der Personenwagenlenker vor dem dortigen Fussgängerstreifen anhalten, um einen Fussgänger passieren zu lassen. Der ihm nachfolgende Motorradfahrer musste dadurch brüsk bremsen. Er stürzte dann, ohne den vor ihm stehenden Personenwagen zu touchieren.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, bittet die Kantonspolizei Nidwalden den Fussgänger oder andere Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 041 618 44 66 zu melden.

pd/nez