Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

STANS: Totalschaden nach Auffahrunfall

Am Samstag kam es in Stans auf der Ennetbürgerstrasse zu einem Verkehrsunfall. Eine Autolenkerin übersah, dass der Fahrer vor ihr abbiegen wollte.

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 14.05 Uhr. Beide Autofahrer waren auf der Ennetbürgerstrasse unterwegs in Richtung Stans, als der vordere Fahrer beabsichtigte, nach links abzubiegen. Die Fahrerin im folgenden Auto bemerkte dies zu spät. Sie prallte mit ihrem Auto ins Heck des voranfahrenden Autos. Verletzt wurde beim Auffahrunfall niemand. Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

Zur Bergung und zum Abtransport der Unfallautos wurde ein Abschleppdienst aufgeboten. Zudem stand der Rettungsdienst des Kantonsspitals Nidwalden im Einsatz und untersuchte, ob sich die am Unfall betiligten Personen verletzt hatten.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.