STANS: Unbekannte brechen in Velogeschäft ein

In der Nacht von Freitag auf Samstag sind in Stans unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft eingebrochen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Drucken
Teilen
Einbrecher spähen durch Fenster den Innenraum aus und steigen später durch diese ein (Symbolbild). (Bild: Keystone (gestellte Szene))

Einbrecher spähen durch Fenster den Innenraum aus und steigen später durch diese ein (Symbolbild). (Bild: Keystone (gestellte Szene))

Die Täter brachen ein Seitenfenster des Ausstellungsraumes auf und verschafften sich so Zutritt zum Geschäft. Durch das aufgebrochene Fenster verluden die Einbrecher hochwertige Velos im Wert von mehreren zehntausen Franken in einen bereitgestellten Lieferwagen.

Eine Anwohnerin bemerkte den Einbruch und alarmierte die Polizei. Die Diebe entkamen zu Fuss, obwohl die Polizei sofort ausrückte, eine Grossfahnung einleitete und dazu mehrere Hundeführer aus Uri und Luzern beizog. Alle Fahrräder und der Lieferwagen konnten am Tatort sichergestellt werden. Der Lieferwagen wurde am Tag zuvor im Raum Zürich gestohlen, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

Die Polizei bittet Personen, welche im Zusammenhang mit dem Einbruch Beobachtungen gemacht haben, unter der Nummer 041 618 44 66 anzurufen.

pd/spe