Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

STANS: Velofahrer auf Autobahn unterwegs

Am Dienstagnachmittag ist ein Velofahrer mit einem weissen Damenrad auf der Autobahn A2 in Richtung Süden gefahren.

Von dem Vorfall erfuhr die Kantonspolizei Nidwalden dank mehrerer Personen, die den Falschfahrer gemeldet haben. Die ausgerückte Patrouille konnte den argentinischen Velofahrer schliesslich in Beckenried anhalten. Der Mann sei auf dem Pannenstreifen der Autobahn von Stans in Richtung Italien unterwegs gewesen, wie die Kapo Nidwalden am Mittwoch mitteilt.

Genauere Abklärungen haben ergeben, dass es sich bei dem Mann um einen Touristen handelt, der das Velo mutmasslich gestohlen hat. Der Argentinier gab an, dass er das Velo im Bereich Burger King, Kreisel Nord in Stans, von einem Mann gekauft habe.

Zeugen gesucht

Um den Fall aufzuklären, sucht die Kapo Nidwalden Zeugen, die den Kaufhandel oder die Veloübergabe beobachtet haben. Allfällige Hinweise bitte direkt an die Nidwaldner Kantonspolizei unter Telefon 041 6184466. Zudem sucht die Polizei den potentiellen Besitzer des weissen Damenvelos, mit dem der Tourist unterwegs war.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.