STANS: Verkehrsunfall ohne Verletzte

Bei der Autobahneinfahrt Stans Nord sind am Pfingstmontag zwei Autos zusammengestossen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden sei gross, schreibt die Kantonspolizei Nidwalden.

Drucken
Teilen
Ein Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Nidwalden (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Ein Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Nidwalden (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Der Lenker eines Personenwagens fuhr von der Autobahn A2 kommend auf der Ausfahrt Stans Nord zur Ampel der Stansstaderstrasse. Gleichzeitig wollte der Lenker eines weiteren Fahrzeugs auf die Autobahn Richtung Luzern fahren. In der Folge kam es zu einer Kollision.

Für den Abtransport eines Fahrzeugs wurde ein Abschleppdienst beigezogen. Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.

(fg/pd)