STANS: Zwei Verletzte nach massiver Kollision

Am Freitag hat sich in Stans auf der Ennetmooserstrasse eine «massive» Kollision zwischen zwei Autos ereignet.

Drucken
Teilen
Das Wappen und die Beschriftung auf einem Einsatzwagen der Kantonspolizei Nidwalden. (Bild: Urs Flüeler / Keystone (Symbolbild))

Das Wappen und die Beschriftung auf einem Einsatzwagen der Kantonspolizei Nidwalden. (Bild: Urs Flüeler / Keystone (Symbolbild))

Ein von Ennetmoos in Richtung Stans fahrender Autolenker bog am Freitag um ca. 17.30 Uhr bei der Verzweigung Adlerried nach links ab. Dabei missachtete er den Vortritt gegenüber dem Gegenverkehr und kollidierte rechtwinklig mit einer korrekt von Stans in Richtung Ennetmoos fahrenden Lenkerin.

Die beiden Beteiligten verletzten sich bei der «massiven Kollision», schreibt die Nidwaldner Polizei. Sie wurden mit einem Team des Rettungsdienstes in das nahe Kantonsspital überführt. An den beiden Fahrzeugen entstand grösserer Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

pd/zfo