Stanser Musiktage: 4000 Tickets sind weg

Die Stanser Musiktage gehen am Montag in die 14. Runde. Der Vorverkauf läuft gut: über die Hälfte der Tickets für das Hauptprogramm sind bereits weg.

Drucken
Teilen
2007 zogen die Hauptkonzerte (im Bild Lole) 6500 Besucher an. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

2007 zogen die Hauptkonzerte (im Bild Lole) 6500 Besucher an. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Die Stanser Musiktage (SMT) haben in der Schweizer Musikfestivalszene längst einen festen Platz eingenommen. Nicht zufällig pilgerten im letzten Jahr 6500 Besucher an die Hauptkonzerte. Dies ergab eine Rekordauslastung von rund 80 Prozent. Weit über 20 000 Gäste strömten zudem ans Rahmenprogramm im und um das Dorfzentrum des Nidwaldner Hauptortes.

Es sieht gut aus, dass die Organisatoren bei der 14. Ausgabe der Musiktage (31. März bis 5. April) wieder mit einem ähnlichen Publikumsaufmarsch rechnen dürfen. Bis dato sind im Vorverkauf über 4000 Tickets abgesetzt worden. Das ist über die Hälfte aller verfügbaren Eintrittskarten.

Hinweis:
Gegen Vorweisen des BluePass unserer Zeitung ist ein Tagespin fürs Jugendzelt «enwee macht kultur» für 10 statt 15 Franken erhältlich. Weitere Infos unter www.stansermusiktage.ch . Es wird empfohlen, Konzerttickets über die Vorverkaufsstellen oder während des Festivals am Infostand vor der Pfarrkirche zu kaufen. Vorverkaufsstellen: «Neue Nidwaldner Zeitung» und Bücher von Matt, Stans, Tourismus Sarnen, LZ Corner in Luzern.

Oliver Mattmann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Nidwaldner Zeitung