STANSSTAD: Auffahrunfall auf der Autobahn

Bei einem Auffahrunfall zweier Autos am Samstagmorgen auf der A2 in Stansstad kam es zu erheblichem Sachschaden an den Fahrzeugen.

Drucken
Teilen

Wie die Nidwaldner Polizei weiter mitteilt, wurde bei der Kollision aber niemand verletzt. Die zwei Autos fuhren auf dem Überholstreifen der A2 in Richtung Süden. Bei der Fahrstreifentrennung vor der Autobahnbaustelle in Stansstad bremste der erste Fahrer seine Fahrt ab.
Der nachfolgende Automobilist bemerkte dies zu spät, worauf es zur offenbar heftigen Auffahrkollision kam, denn an beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

kst