STANSSTAD: Auto frontal mit Motorrad kollidiert

Auf der Lopperstrasse ist ein aus einer stehenden Kolonne ausschernder Autolenker frontal mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammengestossen. Der Töfffahrer wurde bei der Kollision verletzt und musste in Spitalpflege verbracht werden.

Drucken
Teilen

Am Freitag, ca. 16.20 Uhr, fuhr ein Autolenker von Alpnach kommend auf der Lopperstrasse Richtung Stansstad. Im Bereich einer Baustelle musste er wegen einer roten Ampel anhalten, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

Da der Lenker beabsichtigte, links zu einem Abstellplatz zu gelangen, fuhr er aus der stehenden Kolonne. Zum selben Zeitpunkt fuhr von Stansstad her ein Motorradlenker in Richtung Alpnach.

In der Folge kam es zu einer Frontalkollision zwischen dem Personenwagen und dem Motorrad. Der verletzte Motoradlenker wurde mit dem Rettungsteam ins Kantonsspital Nidwalden überführt.

Gemäss Polizeiangaben entstand beträchtlicher Sachschaden.

pd/zim