STANSSTAD: Auto kracht in Felswand

Am frühen Montagmorgen ist gegen 1.30 Uhr ein Auto auf der Lopperstrasse in Stansstad mit einer Feldwand kollidiert.

Drucken
Teilen
Ein Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Nidwalden (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Ein Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Nidwalden (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Der 36-jährige Lenker fuhr mit seinem Auto auf der Lopperstrasse von Alpnachstad kommend in Richtung Hergiswil. Kurz nach der Kantonsgrenze von Obwalden und Nidwalden geriet das Fahrzeug auf die linke Strassenseite und krachte seitlich in eine Felswand, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Montag mitteilt.

Der Lenker blieb bei dem Selbstunfall unverletzt. Sei Auto hingegen war nur noch Schrott. Die genaue Unfallursache werde nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.
 

pd/nop