STANSSTAD: Auto rutscht auf nasser Strasse in Leitplanke

Am Sonntagabend ereignete sich auf der Autobahn A2 bei Stansstad ein Selbstunfall. Es entstand Sachschaden von über 20'000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Nidwalden am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr.
Ein Auto fuhr auf der Autobahn A2 in Richtung Süden. Am Ende der Baustelle in Stansstad wechselte der Fahrzeuglenker auf den Überholstreifen. Dabei
kam sein Auto auf der nassen Strasse ins Schleudern und kollidierte seitlich mit der rechten Jerseymauer und anschliessend frontal mit der Mittelleitplanke. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von über 20'000 Franken.

rem