STANSSTAD: Einige wünschen ein regeres Dorfleben

Die Stansstader schätzen an ihrer Gemeinde die gute Wohnlage und die Anbindung ans Strassennetz. Dies geht aus der Einwohnerbefragung hervor.

Drucken
Teilen
Die Gemeinde Stansstad, fotografiert aus der Luft. (Bild Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Die Gemeinde Stansstad, fotografiert aus der Luft. (Bild Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Mehr als tausend Stansstaderinnen und Stansstader haben die Gelegenheit genutzt, an der diesjährigen Einwohnerbefragung teilzunehmen. Daraus geht hervor, dass sie die gute Wohnlage und die Anbindung ans Strassennetz schätzen. Alles in allem wurden gute bis sehr gute Umfragewerte erreicht.

Vermisst wird jedoch da und dort ein reges Dorfleben und ein ausreichendes Angebot für Jugendliche. Der Gemeinderat hat die Umfrageergebnisse anlässlich der Herbstklausur eingehend analysiert und wird erforderliche Verbesserungen und Massnahmen vorstellen.

rgi

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.