Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANSSTAD / HERGISWIL: Zwei Autounfälle auf der Autobahn

Am Samstag kam es in Nidwalden auf der Autobahn zu zwei Unfällen. Bei beiden war die Unfallursache die Unaufmerksamkeit der Fahrer.
Symbolbild Neue LZ

Symbolbild Neue LZ

Beide Unfalle haben sich kurz nach 16.00 Uhr auf Nidwaldner Autobahnen ereignet. Der erste Unfall geschah in Stansstad. Ein in Richtung Süden fahrender Autolenker wollte in der Galerie vom Normal- auf den Überholstreifen wechseln und kollidierte dabei seitlich mit einem Lieferwagen. Der Lieferwagen hatte kurz zuvor auf die Überholspur gewechselt.

Im Verbindungstunnel der Autobahnen A8 und A2 in Hergiswil kam es ein paar Minuten später zu einem Selbstunfall. Eine 18-jährige Autofahrerin geriet in der Rechtskurve vor der Einfahrt in die A2 zu weit nach links und kollidierte mit der Tunneleinrichtung.

Beide Unfälle gingen glimpflich aus und es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden sei aber beträchtlich, meldet die Kantonspolizei Nidwalden.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.