Stansstad: Irrfahrt endet im Blumenbeet

Auf dem Dorfplatz in Stansstad hat ein Autofahrer die Herrschaft über seinen Wagen verloren. Er kollidierte nacheinander mit zwei Strasseneinrichtungen, blieb dabei jedoch unverletzt.

Drucken
Teilen

Am Montag, ca. 16:20 Uhr, war ein Autofahrer in Stansstad von der Kehrsitenstrasse Richtung Dorfzentrum unterwegs. Beim Einmünden in die Dorfstrasse kollidierte er in eine auf der gegenüberliegenden Strassenseite Abgrenzungseinrichtung eines Strassencafés. Anschliessend fuhr der Lenker Richtung Dorfplatz weiter, wo er in einer Blumenrabatte mit einer Informationstafel zusammenstiess. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte, entstand bei diesem Unfall beträchtlicher Sachschaden. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Bei ihm wurde eine Blut- sowie Urinprobe angeordnet.

pd/zim