STANSSTAD: Kantonsstrasse wird phasenweise gesperrt

Oberhalb des Südportals des A2-Achereggtunnels muss der Fels geräumt werden. Vom 30. November bis Mitte Januar 2010 kommt es deshalb zu Verkehrseinschränkungen.

Drucken
Teilen
Kreisel beim Knoten Acheregg in Stansstad. (Bild Urs Rüttimann/ Neue NZ)

Kreisel beim Knoten Acheregg in Stansstad. (Bild Urs Rüttimann/ Neue NZ)

Während der Felsräumungsarbeiten wird die Kantonsstrasse in Stansstad zwischen dem Kreisel La Palma und dem Knoten Acheregg aus Sicherheitsgründen phasen­weise gesperrt, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) in einer Medienmitteilung schreibt.

Es wird ein Verkehrsdienst eingesetzt, der die jeweils rund 10 Minuten dauernden Kurzsperrungen mit den Arbeiten am Felsen koordiniert. Von der Sperrung nicht betroffen ist der Fussweg. Die Wendeltreppe kann jederzeit benützt werden.

Die Felsräumungen beginnen am 30. November 2009 und dauern, je nach Witterung, vor-aussichtlich bis Mitte Januar 2010. Während den Weih­nachtsfeiertagen wird nicht gearbei-tet und die Kantonsstrasse kann ungehindert befahren werden.

get

Das betroffene Teilstück der Kantonsstrasse bei Stansstad: