Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANSSTAD: Kleine Fasnächtler eifern um die Wette

Fasnacht ist viel mehr als nur Guuggenmusig. Am Kinderball stand eine Halle voll toller Spiele bereit.
Geri Wyss
Waren am Umzug als Indianer mit Kanu und eigenem Totempfahl unterwegs: Die Familien Hofstetter (Wolfenschiessen) und Niederberger (Luzern). (Bild: Geri Wyss / Neue NZ)

Waren am Umzug als Indianer mit Kanu und eigenem Totempfahl unterwegs: Die Familien Hofstetter (Wolfenschiessen) und Niederberger (Luzern). (Bild: Geri Wyss / Neue NZ)

Viele Piraten und Seefahrer sowie auch Astronauten, Ritter, Indianer, Prinzessinnen: Der Kinderball vom Samstag hat aller Gattung Menschen an einem Ort vereint. Der von der Guuggenmusig Hüdä-Hädä aus Kehrsiten organisierte Nachmittag stand unter dem Motto «Captain Hüdä Hädä auf hoher See». Entsprechend gekleidet waren auch die Guugger selber. Der Kinderball ist der einzige Anlass, an dem die Hüdä-Hädä nicht ihr Guuggengwändli tragen, sondern individuell verkleidet sind.

Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
Bild: Geri Wyss / Neue NZ
23 Bilder

Kinderball und -umzug Stansstad

Polonaise und Spiele

Was draussen beschaulich mit dem kleinen Umzug vom Bahnhof zur Mehrzweckanlage begonnen hatte, entpuppte sich drinnen schnell zur richtigen Fasnachtsparty, die genau auf den Geschmack der vielen Kinder zugeschnitten war. Beim Auftritt der Gastguugge, der Stanser Chälti-Sägler, sah man subito fröhliche Gesichter und tanzende Menschen. Schnell bildete sich eine Polonaise vorbei an den Kakaphonikern, die sich durch die ganze Halle schlängelte.

Die Guuggenmusig Hüdä-Hädä hatte keinen Aufwand gescheut, um den Kindern einen tollen Nachmittag zu bieten. Das zeigte sich nur schon an der Dekoration, mit der man das Salzwasser, das am Bug eines knatternden Segelschiffes aufschäumte, schon fast riechen konnte. In der Turnhalle konnten sich die Kinder an verschiedenen Posten messen, etwa beim Büchsenwerfen oder einem Wagenrennen, bei dem sie sich an einem Seil selber ins Ziel ziehen mussten. Und die Hüpfburg war sofort proppenvoll. Ruhiger, dafür umso kreativer, ging es beim Schminken zu und her. Wer zusätzliche Kalorien für das fasnächtliche Treiben brauchte, konnte sie sich zum Beispiel am leckeren Dessertbuffet wieder besorgen.

Schicken Sie uns Ihre Fasnachts-Bilder!

Sind Sie auch an der Fasnacht? Haben Sie rüüdige Bilder geschossen? Dann laden Sie unter www.luzernerzeitung.ch/leserbilder oder gleich hier Ihr rüüdiges Fasnachts-Bild hoch, egal, ob es sich um einen Schnappschuss vom Umzug, einen besonders gelungenen Grend oder ein Bild von einer Fasnachtsparty handelt. Die Online-Redaktion veröffentlicht alle Leserbilder unter www.luzernerzeitung.ch/fasnacht, die Besten auch in der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben.

Rund 200 bis 300 Kinder genossen einen herrlichen Fasnachtsumzug. Ein ganz kleiner Teilnehmer mit seinem Mami. (Bild: Richard Greuter (Ennetbürgen, 9. Feb. 2018))
Ein fröhlicher Gruss vom Fritschi-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
2 Bilder

Fasnacht Nidwalden

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.