STANSSTAD: Mit 2 Promille nachmittags Unfall gebaut

In Stansstad hat sich auf der Höhe Sommerweid ein Unfall zwischen zwei Autos ereignet. Der schuldige Autofahrer hatte einen beträchtlichen Alkoholwert.

Drucken
Teilen

Am Dienstag, 6. Juni, hat sich um etwa 13.15 Uhr in Stansstad auf der Höhe Sommerweid ein Verkehrsunfall ereignet. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, befuhr der ausländische Autofahrer die Haarnadelkurve bergabwärts und geriet am Ende der Kurve auf die Gegenfahrbahn. Daraufhin kam es mit einem bergwärtsfahrenden Auto zu einer massiven Streifkollision.

Beim Unfall wurde niemand verletzt, allerdings ist der Sachschaden ist beträchtlich. Da beim fehlbaren Autofahrer, welcher im Kanton Nidwalden wohnt und arbeitet, der Alkometertest über 2 Promille zeigte, musste eine Blutprobe angeordnet werden. Der Führerausweis wurde ihm noch vor Ort abgenommen.

ana