STANSSTAD: Motorradfahrer nach Auffahr-Kollision verletzt

Am Montagnachmittag ist auf der Achereggbrücke in Stansstad ein Motorradfahrer auf einen vor ihm fahrenden Motorradlenker aufgefahren. Einer der beiden wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Motorradfahrer wurde schwer verletzt. (Symbolbild Luca Wolf/Neue NZ)

Motorradfahrer wurde schwer verletzt. (Symbolbild Luca Wolf/Neue NZ)

Zum Unfall ist es am Montagnachmittag gegen 15.50 Uhr auf der Achereggbrücke in Stansstad gekommen. Zwei Motorradlenker fuhren über die Brücke in Richtung Stansstad. Der vordere der beiden Motorradfahrer verlangsamte seine Fahrt, woraufhin der hintere Fahrer in den voraus Fahrenden prallte. Einer der beiden Motorradfahrer verletzte sich dabei leicht. Der Rettungsdienst des Kantonsspitals Nidwalden war zur medizinischen Kontrolle der beiden Fahrer vor Ort. Die genaue Unfallursache werde nun abgeklärt, informiert die Kantonspolizei Nidwalden.

pd/spe