Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANSSTAD: Nidwaldner Polizei verhaftet international gesuchten Mann

Die Nidwaldner Polizei hat in der Nacht auf Freitag einen international gesuchten Mann bei einer Verkehrskontrolle in Stansstad angehalten und verhaftet.
Die Kantonspolizei Nidwalden im Einsatz. (Bild: Adrian Venetz / NZ (Stans, 09.12.2017))

Die Kantonspolizei Nidwalden im Einsatz. (Bild: Adrian Venetz / NZ (Stans, 09.12.2017))

In der Nacht auf Freitag, kurz nach Mitternacht, führte die Kantonspolizei Nidwalden auf der Autobahn A2 eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde ein Fahrzeug angehalten, in dem ein Mann mitfuhr, der von der Deutschen Polizei dringend verdächtigt wird, am 8. Januar 2018 einer anderen Person lebensbedrohliche Verletzungen zugefügt zu haben. Er war deshalb mit internationalem Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben.

Der Gesuchte befand sich mit seinen Begleitern auf dem Weg von Deutschland in Richtung Italien, so die Polizei in ihrer Mitteilung.

Anlässlich der Kontrolle habe er sich kooperativ verhalten und sich widerstandslos verhaften lassen.
In der Zwischenzeit wurde er bereits an die deutschen Behörden in Rheinland Pfalz ausgeliefert. Zu dem ihm vorgeworfenen Verbrechen machte die Nidwaldner Polizei keine weiteren Angaben.

pd/zfo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.