STANSSTAD: Zentralbahn lanciert eigene iPhone App

Nun hat auch die Zentralbahn ihre eigene iPhone App. Damit erhalten Reisende bei der Fahrt über den Brünig automatisch zusätzliche Informationen.

Drucken
Teilen
Die neue iPhone App informiert die Zugreisenden über die Sehenswürdigkeiten auf der Brünig-Strecke. (Bilder Neue LZ/Montage rem)

Die neue iPhone App informiert die Zugreisenden über die Sehenswürdigkeiten auf der Brünig-Strecke. (Bilder Neue LZ/Montage rem)

Besitzer von iPhones, iPads und iPods Touch fahren ab sofort mit der Zentralbahn noch besser. Sie können neu bei iTunes kostenlos die Zentralbahn App herunterladen, ein Anwendungsprogramm speziell für Apple-Geräte.

Mit der App erscheinen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele entlang der Strecke Luzern–Brünig– Interlaken während der Zugsfahrt automatisch auf dem Display von iPhones, iPads und iPods Touches. Die genaue Erfassung der Sehenswürdigkeiten sowie das automatische Erscheinen der Popups waren die grössten Herausforderungen, heisst es in einer Medienmitteilung der Zentralbahn vom Montag. In einem ersten Schritt wurde die Strecke Luzern–Brünig–Interlaken programmiert. Die Strecke Luzern–Engelberg soll folgen.

Die App für iPhones, iPads und iPod Touch kann ab sofort kostenlos im iTunes Store heruntergeladen werden.

pd/zim/rem