Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANSSTAD: Zigarettendieb gefasst

Ein 30-jähriger Asylbewerber hat am Montag in einem Laden in Stansstad Zigaretten im Wert von 420 Franken geklaut. Kurze Zeit später schnappte ihn die Nidwaldner Polizei. Es war wohl nicht seine erste Tat.
Insgesamt soll der Beschuldigte 22 Stangen Zigaretten gestohlen haben. (Symbolbild AP)

Insgesamt soll der Beschuldigte 22 Stangen Zigaretten gestohlen haben. (Symbolbild AP)

Diesen Montag wurden in einem Laden in Stansstad fünf Stangen Zigaretten im Wert von 420 Franken entwendet. Wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilt, konnte der Täter aufgrund einer präzisen Beschreibung des Landenbesitzers wenig später am Bahnhof in Stansstad festgenommen werden. Beim Täter handelt es sich um einen 30-jährigen Asylbewerber aus Georgien mit Wohnsitz im Kanton Luzern.

Bereits am Samstag zuvor wurden im selben Laden 17 Stangen Zigaretten im Wert von 1428 Franken geklaut. Die Polizei geht davon aus, dass die festgenommene Person auch für diesen Diebstahl verantwortlich ist. Der Asylbewerber muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft Nidwalden verantworten.

pd/spo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.