Streifkollision nach Ausweichmanöver

Auf der Seestrasse in Hergiswil hat sich ein Verkehrsunfall zweier Autos ereignet. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Pd/Chg
Merken
Drucken
Teilen

Ein Autolenker fuhr am Mittwoch, um 10:45 Uhr, auf der Seestrasse von Hergiswil in Richtung Stansstad. Nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden wurde der Lenker in der Steinschlaggalerie Acheregg von einer Fahrzeugkolonne überrascht und gereit beim Versuch auszuweichen auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es mit einem korrekt entgegenkommenden Auto zur Streifkollision. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden an beiden beteiligten Fahrzeugen ist beträchtlich.