SVP-Parlamentarier tritt aus Landrat zurück

Peter Keller, der im Dezember sein neues Amt als Nationalrat des Kantons Nidwalden antritt, scheidet per Ende 2011 aus dem kantonalen Parlament aus. Der Landrat genehmigte den vorzeitigen Rücktritt des SVP-Parlamentariers.

Drucken
Teilen
Der in Hergiswil wohnhafte Peter Keller. (Bild: PD)

Der in Hergiswil wohnhafte Peter Keller. (Bild: PD)

Landratspräsidentin Verena Bürgi (CVP) bezeichnete Keller als eloquenten Redner, der stets gut informiert, ruhig und zurückhaltend gewesen sei.

Keller gehört dem Landrat seit 2006 an. Der 40-jährige Historiker und Redaktor der «Weltwoche» löst im Nationalrat Edi Engelberger (FDP) ab. Er hat sich in den Nationalratswahlen vom Oktober gegen Heinz Risi (FDP) und Conrad Wagner (Grüne) durchgesetzt.

sda/ks