Tödlicher Gleitschirmunfall am Haldigrat

Im Gebiet Haldigrat ist ein Gleitschirmpilot aus dem Kanton Aargau kurz nach dem Start abgestürzt. Der 61-jährige erlag im Spital seinen schweren Verletzungen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Bergstation Haldigrat. (Bild: map.search.ch)

Die Bergstation Haldigrat. (Bild: map.search.ch)

Der Gleitschirmpilot startete am Sonntag, 13 Uhr, beim Startplatz neben der Bergstation Haldigrat. Nach wenigen Metern klappte der Schirm aus noch ungeklärten Gründen zusammen. In der Folge stürzte der 61-Jährige ab, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Montag mitteilte..

Unfallursache noch unklar

Die aufgebotene Rega flog den im Kanton Aargau wohnhaften Mann ins Kantonsspital nach Luzern, wo er kurz darauf verstarb. Es können noch keine genauen Angaben zum Unfallhergang gemacht werden. Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden, in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft, abgeklärt.

pd/zim