Töfflenker bei Unfall in Oberdorf verletzt

Bei einer Kollision mit einem Auto hat sich ein Töfffahrer am Bein verletzt. Der Unfall geschah am Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr.

Oliver Mattmann
Drucken
Teilen

Auf der Kreuzung Riedenstrasse/Aawasserstrasse in Oberdorf hat sich am frühen Freitagmorgen eine Kollision zwischen einem Auto und einem Töff ereignet. Dabei wurde der Töfffahrer am Bein verletzt und mit dem Rettungsteam in ein Spital transportiert, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

Der Automobilist fuhr vom Kreuzstrasse-Kreisel kommend in Richtung Wil, als er beim Abbiegen in die Aawasserstrasse mit einem entgegen kommenden Töfflenker zusammenprallte. Dieser stürzte dabei zu Boden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der genaue Unfallhergang wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt, wie es weiter heisst. (om)