Totalschaden nach Crash mit Eisentor

In Emmetten hat sich in der Nacht auf Dienstag ein Selbstunfall ereignet. Das Auto erlitt Totalschaden.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden morgens um 4.45 Uhr auf der Seelisbergstrasse in Emmetten. Ein Autofahrer war in Richtung Seelisberg unterwegs, als er kurz nach dem Dürenseeli in ein Eisentor prallte, welches der Wind aufgestossen hatte.

Das Auto kam anschliessend links von der Strasse ab und blieb in der Wiese stehen. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Das Auto wurde mit Hilfe eines Abschleppdienst geborgen.

pd/rem