Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

TOURISMUS: Bürgenstock-Hotel ist erst in zwei Wochen betriebsbereit

Weil nicht alle Arbeiten erledigt werden konnten, verschiebt sich der Start des Bürgenstock-Hotels um zwei Wochen. Bereits erfolgte Reservationen wurden storniert. Das Resort wird am Montag trotzdem eröffnet.
Das neue Bürgenstock-Resort im Abendlicht. (Bild: Reportair, 22. August 2017)

Das neue Bürgenstock-Resort im Abendlicht. (Bild: Reportair, 22. August 2017)

Ernst Meier

Gespannt wartet man auf die Eröffnung des Bürgenstock-Resorts auf dem gleichnamigen Ausflugsberg hoch über dem Vierwaldstättersee. Im Juni wurde kommuniziert, dass es am Montag, 28. August, losgeht. Neun Jahre hat die Planungs- und Bauphase gedauert. 550 Millionen Franken sollen die Besitzer aus Katar investiert haben, um ein Schmuckstück des Schweizer Tourismus neu aufleben zu lassen.

Gestern gaben die Verantwortlichen auf dem Bürgenstock bekannt, dass es bei der geplanten schrittweisen Eröffnung des Resorts zu einer Verzögerung kommt. Das Bürgenstock-Hotel (fünf Sterne superior) kann nicht wie vorgesehen am Montag den Betrieb aufnehmen, heisst es in einer Mitteilung. Es wird zwei weitere Wochen geschlossen bleiben und erst ab dem 14. September die ersten Gäste beherbergen.

«Wir sind mit dem Bau noch nicht ganz so weit», sagte Raphael Amrein, Sprecher der Bürgenstock Hotels & Resorts, gestern auf Anfrage. Grundsätzlich seien die meisten Räume, die eröffnet werden sollten, fertig gebaut. Und der Betrieb im Bür­genstock-Hotel werde ab dem 14. September wie geplant funktionieren. «Es gibt aber noch zahlreiche Detailarbeiten, die es zu erledigen gibt», erklärt Raphael Amrein. Bei einem der prestigeträchtigsten Hotels der Schweiz wolle man aber vor der Eröffnung auf Nummer sicher gehen. «Deshalb warten wir noch zwei Wochen zu.» Eine Nacht im Bürgenstock-Hotel kostet rund 800 Franken.

Laut Raphael Amrein habe es bis zum 14. September bereits Buchungen für das Bürgenstock-Hotel gegeben. «Es ist eine überschaubare Anzahl Gäste, die das betrifft. Wir haben ihnen Übernachtungen im Palace Hotel angeboten oder die Buchungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben», erläutert der Resort-Sprecher.

Auch erst am 14. September gehen die hoteleigenen Räumlichkeiten wie Spa, Sky-Boutique, Bar, Terrasse und Kino auf. Das Gleiche gilt für das asiatische Restaurant Spices im Bürgenstock-Hotel. Die Mitarbeiter würden noch weiter geschult, heisst es.

Raphael Amrein betont, dass die Verschiebung nicht auf ein Verschulden einer mit dem Bau beauftragten Firma oder auf Verzögerungen von Handwerksarbeiten zurückzuführen ist. «In den komplexen Bau auf dem Bürgenstock waren Hunderte von Firmen involviert. Die Koordination und Abstimmung war eine Herausforderung», sagt Amrein. Dass man nun ein Hotel verspätet eröffnet, sei kein Problem. «Schliesslich haben wir auf den 14. September zur Medienkonferenz eingeladen, und dann ist auch der Hotelbetrieb bereit.»

Das Bürgenstock-Resort umfasst 30 Gebäude und Sportanlagen. Dazu gehören vier Hotels mit 383 Zimmern und 68 Residenzsuiten, ein Dutzend Restaurants und Bars sowie ein Kon­ferenzzentrum und eine Shoppingzone. In den vergangenen Monaten wurden über 200 Mitarbeiter rekrutiert und geschult.

Mit dem offiziellen Start am Montag nimmt die ganzjährige direkte Verkehrsverbindung zwischen Luzern und Kehrsiten-Bürgenstock mit dem Schiff und der neuen Bürgenstockbahn den Betrieb auf. Im Eineinhalbstundentakt bringt sie die Gäste auf den Bürgenstock.

Bei der Teileröffnung am Montag wird nur das Hotel Palace eröffnet, inklusive der Palace Terrasse, dem Restaurant RitzCoiffier und dem Sharq Oriental Restaurant. (Bild: Keystone (21. Juni 2017))

Bei der Teileröffnung am Montag wird nur das Hotel Palace eröffnet, inklusive der Palace Terrasse, dem Restaurant RitzCoiffier und dem Sharq Oriental Restaurant. (Bild: Keystone (21. Juni 2017))

Das Bürgenstock-Hotel bleibt noch bis am 14. September zu (Visualisierung). (Bild: PD)

Das Bürgenstock-Hotel bleibt noch bis am 14. September zu (Visualisierung). (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.