TOURISMUS: Felsenweg am Bürgenstock ist ab Samstag wieder durchgehend begehbar

Der Felsenweg am Bürgenstock ist ab diesem Wochenende wieder offen. Auch der Hammetschwandlift nimmt seinen Betrieb wieder auf.

Merken
Drucken
Teilen
Der Felsenweg ist wieder offen. (Bild: PD)

Der Felsenweg ist wieder offen. (Bild: PD)

Der Felsenweg ist nach der Mitte November 2017 verhängten Wintersperre ab Samstag wieder durchgehend begehbar, wie die Stiftung Felsenweg am Freitag mitteilte. Der Wanderweg wurde zwischen 1900 und 1905 in die steil zum Vierwaldstättersee abfallende Nordflanke des Bürgenstocks geschlagen.

Ebenfalls am Samstag nimmt der Hammetschwandlift wieder seinen Betrieb auf. Er verbindet den Felsenweg mit dem Aussichtspunkt Hammetschwand, wo sich ein Bergrestaurant befindet.

Auf dem Areal des Bürgenstock Resorts stehen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung (Anfahrt über Stansstad). Wer von Ennetbürgen aus anreist findet (beschränkten) Parkraum beim Parkplatz «Honegg». Die Stiftung Felsenweg empfiehlt den Besuchern die Anreise mittels Postauto oder per Schiff ab Luzern nach Kehrsiten-Bürgenstock. (pd/zim)