TOURISMUS: Michael Brabetz wird medizinischer Direktor im Bürgenstock-Resort

Das Bürgenstock Resort Lake Lucerne, das ab August schrittweise eröffnet wird, hat die Stelle des medizinischen Direktors besetzt. Es handelt sich um den aus dem Kanton Freiburg stammenden Michael Brabetz.

Drucken
Teilen
Der neue medizinische Direktor im Bürgenstock-Resort heisst Michael Brabetz. (Bild: PD / Daniel Kellenberger)

Der neue medizinische Direktor im Bürgenstock-Resort heisst Michael Brabetz. (Bild: PD / Daniel Kellenberger)

Wie das Resort am Dienstag mitteilte, leitete Brabetz zuletzt eine psychiatrische Privatklinik in Littenheid TG. Zuvor hatte er eine Praxis in Rapperswil SG. Zudem arbeitete er im Spital Langenthal, im Inselspital Bern und im Zürcher Stadtspital Waid.

Das Bürgenstock-Resort wird im "Waldhotel" medizinische und gesundheitsfördernde Dienstleistungen anbieten. Das "Waldhotel" hat 160 Terrassenzimmer und Suiten. Insgesamt wird das Resort über 383 Zimmer verfügen. Betreibergesellschaft ist die Katara Hospitality mit Sitz in Zug. (sda)