TRANSPORT: Defekt an Kleinseilbahn

Die Vier-Personen-Seilbahn von Dallenwil nach Wiesenberg hat nach einem Defekt am Donnerstag ihren Betrieb vorübergehend eingestellt. Ab Montag sollen Gäste mit einem Shuttlebus auf der Strasse transportiert werden, wie die Seilbahn mitteilte.

Drucken
Teilen
Die Kleinseilbahn die Dallenwil mit Wiesenberg verbindet. (Bild: Archiv / Neue LZ)

Die Kleinseilbahn die Dallenwil mit Wiesenberg verbindet. (Bild: Archiv / Neue LZ)

Gemäss Medienberichten vom Freitag steht die Bahn seit Donnerstagnachmittag still. Wie lange die Störung dauert, ist nicht bekannt. Zum Defekt war es während Servicearbeiten gekommen. Personen waren zu dem Zeitpunkt keine in den Gondeln.

Die 1934 erbaute Seilbahn verbindet das Dorf Dallenwil mit dem auf rund 1000 Metern über Meer gelegenen Weiler Wiesenberg. Dieser ist Ausgangspunkt für Wanderungen zum Wirzweli oder zum Stanserhorn. (sda)