Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

UNFÄLLE: Signalisationsanhänger wird auf A2 geweht

Im Kantons Nidwalden haben sich am Freitagmorgen zwei Unfälle ereignet. Bei einem hatte der Wind seine Finger im Spiel.

Um zirka 6.25 Uhr hat sich in Stans auf der Zufahrtsstrasse zur Pilatus-Flugzeugwerke AG eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Es entstand grosser Sachschaden an den Fahrzeugen. Beide Lenker wurden leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Nidwalden meldet.

Beim zweiten Unfall kurz vor 12 Uhr fuhr ein Lenker eines Sattelmotorfahrzeuges auf dem Normalstreifen der Autobahn A2 in Richtung Süden. Auf der so genannten Buochserhöhe wurde ein Signalisationsanhänger, der auf dem Pannenstreifen abgestellt war, durch einen heftigen Windstoss in den Normalstreifen gestossen. Als direkte Folge davon kam es zu einer Kollision zwischen dem Sattelmotorfahrzeug und dem Anhänger. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

scd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.