UNFÄLLE: Stansstad/Stans: Zweimals hats gekracht

Am Montagmorgen haben sich in Stansstad und in Stans zwei Verkehrsunfälle ereignet – in beiden Fällen wegen Missachtung des Vortritts.

Drucken
Teilen

In Stansstad wollte ein Fahrzeuglenker um etwa 8.10 Uhr aus dem Parkplatz auf dem Dorfplatz in die Bahnhofstrasse fahren. Dabei beachtete er ein auf der Achereggstrasse in Richtung Dorf fahrendes Fahrzeug nicht, worauf es zu einer rechtwinkligen Kollision kam, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

In Stans fuhr zudem um 9.50 Uhr ein Fahrzeuglenker aus der nicht vortrittsberechtigten Breitenstrasse in die Buochserstrasse. Zur selben Zeit kam von Stans her auf der Buochserstrasse ein Personenwagen und wollte in Richtung Buochs fahren. In der Folge kam es zu einer rechtwinkligen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

scd