UNFÄLLE: Staus nach Unfällen auf der A2

Auf der A2 in Nidwalden ist es am Mittwochmorgen zu einer Auffahr- sowie einer Streifkollison gekommen. Beide Unfälle führten zu längeren Rückstaus. Laut Polizei-Communiqué wurde niemand verletzt.

Drucken
Teilen

Kurz nach 7 Uhr musste ein Automobilist in Hergiswil wegen einem Stau abbremsen. Der folgende Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in das vordere Fahrzeug. Der Sachschaden wird auf 4500 Franken geschätzt.

Kurz vor 9 Uhr kam es vor der Baustelle der Lärmschutzgalerie in Stansstad zu eienr Streifkollision zweier ausländischer Sattelmotorfahrzeuge. Der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken.

sda