UNFALL: 76-jähriger Töfffahrer kracht bei A2-Baustelle in Abschrankung

Ein 76-jähriger Motorradlenker ist am Donnerstagnachmittag auf der A2 in Buochs bei einer Baustelle in die Abschrankung geprallt - zuerst auf der linken, dann auch auf der rechten Seite. Er stürzte und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Symbolbild: Am Sonntag hat sich auf der Seestrasse in Hergiswil ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Dabei entstand grosser Sachschaden. (Bild: Keystone)

Symbolbild: Am Sonntag hat sich auf der Seestrasse in Hergiswil ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Dabei entstand grosser Sachschaden. (Bild: Keystone)

Der Rettungsdienst fuhr ihn ins Spital, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte. Der Fahrer war in Richtung Norden unterwegs. Der Unfall ereignete sich im Abschnitt einer Baustelle, wo der Normalstreifen erst seit Kurzem nach rechts auf den Pannenstreifen geführt wird. (sda)